Ganzheitlicher Klavierunterricht

Neben einer gründlichen Einführung in die Grundregeln des Klavierspiels und der damit verbundenen Einweisung in korrekte Fingerhaltung, Rhythmik und Artikulation orientiert sich der Unterricht gerne an den Vorlieben des Schülers.


    Von Klassik / Jazz über Popmusik bis hin zum

    begleitenden Gesang – das Klavier bietet die vielfältigsten

    Möglichkeiten, sich musikalisch auszudrücken und 

    selbst zu verwirklichen.


Eigens von Florian Hauck für den Klavierunterricht komponierte Stücke, wie die „Jazzetüde“ oder die „Rhythmusstudie“ helfen, verschiedene Musikrichtungen kennenzulernen. Dabei können, falls gewünscht, Musizieren nach Gehör und Improvisation im Mittelpunkt des Unterrichts stehen und helfen, Musik besser zu erfahren 


Entscheidend ist jedoch, dass bei allem Bemühen von beiden Seiten die Freude an der Musik im Vordergrund steht und somit einen wichtigen Beitrag zur musischen Bereicherung des Alltags leistet.